03.02.2014

Inteco special melting technologies gmbH, Bruck a.d. Mur

Erste Schmelze bei den Deutschen Edelstahlwerken

Im Januar 2014 wurde im neu errichteten sekundärmetallurigschen Zentrum bei den Deutschen Edelstahlwerken in Witten die erste Schmelze in der neuen Behandlungslinie im Pfannenofen und anschließend in der VD/VOD-Anlage durchgeführt. Die Schmelze erfolgte ohne nennenswerte Schwierigkeiten und Verzögerungen. Dies war der erste wichtige Meilenstein im Zuge der Inbetriebnahme, die bisher komplett nach Zeitplan verläuft. Der erste Teil dieses Großprojektes umfasste die Modernisierung der bestehenden sekundärmetallurgischen Anlagen und wurde bereits Mitte des Jahres 2012 mit der Unterzeichnung des Endabnahmeprotokolls erfolgreich abgeschlossen.


Inteco special melting technologies gmbH, Bruck a.d. Mur