23.05.2014

Inteco special melting technologies gmbH, Bruck a.d. Mur, Österreich

Eine neue vielversprechende Kooperation

Im Frühjahr 2014 wurde die zukünftige Zusammenarbeit der Inteco Gruppe und der Henan Xibao Metallurgy Materials Group Co. Ltd. beschlossen und vertraglich festgehalten. Xibao, eine Firmengruppe mit 3500 Mitarbeitern, ist einer der größten und führender Produzent von metallurgischen Verbrauchsgütern am chinesischen Markt. Die Produktpalette des im chinesischen Henan angesiedelten Produktionsbetriebes reicht von Ferrolegierungen über Feuerfestmaterialien und Gießpulver bis zu verschiedenen Schlacken, insbesondere auch vorgeschmolzenen Schlacken für den ESU-Betrieb.


210 Stahlwerke in über 20 Länder beziehen bereits die Produkte von Xibao. Nutznießer des gemeinsamen Kooperationsvertrages sind beide Unternehmen. Tectrade, eine der Tochterfirmen Intecos, wird für Xibao die exklusive Vermarktung von ESU-Schlacke und ausgewählten Produkten in Europa übernehmen. Als Weltmarktführer im Bau von ESU-Anlagen wird man bei Inteco die vorhandenen Kontakte nützen und sich u. a. auf den Vertrieb von ESU-Schlacke konzentrieren. Xibao wird die von Inteco und deren Tochterfirma in Dalian eigenes für den chinesischen Markt konzipierte „Smart ESU“-Anlage verkaufstechnisch unterstützen.


Auch Dr. Harald Holzgruber, Geschäftsführer von Inteco, freut sich über die Zusammenarbeit: “Xibao und Inteco werden beide von den Netzwerken des jeweils anderen profitieren. Zudem ist ein hohes gegenseitiges Vertrauen gegeben, da die Produkte von beiden Firmen für hohe Qualität und Kundenzufriedenheit stehen.“


Inteco special melting technologies gmbH, Bruck a.d. Mur, Österreich