24.10.2013

Hoffmann Group Hoffmann GmbH Qualitätswerkzeuge, München

Effizientes Arbeiten auf zwei Plattentypen

Der neue Garant-TwinCut-System-Planfräser der Hoffmann Group, der ab sofort erhältlich ist, kann mit verschiedenen Wendeschneidplattentypen bestückt werden: ONMU 05T6 für Schrupp- und Vorschlichtoperationen bis zu einer Schnitttiefe von 3 mm und SNMU 14T7 für Schrupp- und Schlichtoperationen bis zu einer Schnitttiefe von 6 mm. Die ONMU bietet hierbei aufgrund von 16 Schneidkanten eine unbestechliche Wirtschaftlichkeit. Diese Flexibilität verleiht eine durch Formschluss exakt positionierte Unterlegscheibe, die durch Indexieren um 180 Grad optimal auf den jeweiligen Plattentyp im Plattensitz ausgerichtet werden kann. Hauptanwendungsgebiete sind aktuell die industrielle Bearbeitung von Werkzeug- und Vergütungsstählen sowie von Edelstählen in Klein- und Groß-Serien.


Für den Garant-TwinCut sind Trägerwerkzeuge mit weiter und enger Zahnteilung verfügbar. Die Leichtbauweise erlaubt durch deutliche Gewichtsreduzierung auch den Einsatz auf Maschinen mit geringer Antriebsleistung. Der Einsatz mit innerer Kühlmittelzufuhr gewährleistet jederzeit die Wärme- und Spanabfuhr. Leistungsfähige Feinstkornsubstrate und modernste Beschichtungen begründen eine besonders hohe Verschleißfestigkeit der Wendeschneidplatten bei hohen Zerspanungsvolumina, optimierte Schneidengeometrien sichern die Langlebigkeit.


„Eine Hartmetall-Unterlegplatte verleiht zusätzliche Stabilität und schützt den Plattensitz des Messerkopfs“, sagt Borries Schüler, Leiter des Produktbereichs „Modulare Zerspanung“ bei der Hoffmann Group. „Mit insgesamt 16 effektiven Schneiden bei ONMU und acht bei SNMU stellen die doppelseitigen Wendeschneidplatten effizientes und wirtschaftliches Arbeiten sicher.“


Die Hoffmann Group bietet für den neuen Garant-TwinCut eine ganze Auswahl an Anwendungsmöglichkeiten – insbesondere für die Bearbeitung von Stahl (bis 900 Nm Zugfestigkeit) mit der ST900, Vergütungsstahl (bis 1400 Nm Zugfestigkeit) mit der ST1400, Edelstahl mit der INOX, und für die universelle Breitenanwendungen die UNI.


Hoffmann Group Hoffmann GmbH Qualitätswerkzeuge, München