04/06/2014

C. & E. Fein GmbH, Stuttgart

Die Welt der Elektrowerkzeuge auf der Landesgartenschau

Unter dem Motto „Zwischen Himmel und Erde“ läuft bis Oktober 2014 die Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd. Die C. &  E. Fein GmbH, Hersteller von Profi-Elektrowerkzeugen für Industrie und Handwerk, engagiert sich als Sponsor für die Landesgartenschau. Die Besucher erwarten im Gebäude Forum Gold und Silber eine Präsentation der Welt der Fein-Elektrowerkzeuge sowie eine Ausstellung über die Entstehung und Arbeit eines Hidden Champions aus der Region. „Die Landesgartenschau ist ein wichtiger Impulsgeber für die Stadt und macht den Lebens- und Wirtschaftsraum Ostwürttemberg noch attraktiver. Es sind neue Landschaftsparks, Wanderwege und Brücken entstanden. Die älteste Stauferstadt erwartet mehr als 750.000 Besucher“, beschreibt Richard E. Geitner, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Fein, die Bedeutung der Landesgartenschau. „Als regional verwurzeltes und international erfolgreiches Unternehmen engagieren wir uns gerne in der Region.“


Im Forum Gold und Silber stellt sich der Ostalbkreis auf vier Stockwerken als Raum für Talente und Patente vor. Fein präsentiert sich hier gemeinsam mit namhaften Unternehmen und Künstlern aus der Region. Besucher erleben auf dem Fein-Stand die Elektrowerkzeugmanufaktur mit Weltruf sowie die aktuellen Neuheiten wie Akku-Schrauber, Winkelschleifer oder Kernbohrmaschinen. Highlight ist die neue Generation des Fein-MultiMaster, die erst seit Mai 2014 auf dem Markt ist. Das oszillierende Multifunktionswerkzeug findet bei Ausbau und Renovierung universell Einsatz. An den Thementagen „Rund ums Haus“ können Fein-Elektrowerkzeuge in Anwendung getestet werden. Am „Tag der Ausbildung“ erhalten junge Menschen Informationen rund um die Ausbildung bei Fein. Über die 3-D-Welt mit Touchscreen können Fein-Produkte und deren Anwendungsvielfalt in den Bereichen Ausbau, Renovierung und Metallbearbeitung multimedial erlebt werden.


Außerdem fördert Fein die Arbeit der neuen Gmünder Wissenswerkstatt Eule. Kinder und Jugendliche können hier Naturwissenschaft und Technik hautnah erleben. Die Eule ist ein Highlight der diesjährigen Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd und ein wichtiges Element der Standort- und Wirtschaftspolitik der Stadt. Fein unterstützt die Eule nicht nur langfristig finanziell als Sponsor, sondern auch inhaltlich: Von April bis Oktober 2014 bauen Schüler der Klassen sechs bis zehn im Rahmen des „Grünen Klassenzimmer“ selbst einen kleinen Elektromotor.


C. & E. Fein GmbH, Stuttgart