04.08.2014

ifo Institut, München

Deutsche Unternehmen kommen weiterhin sehr gut an Bankkredite

Die Kredithürde für die gewerbliche Wirtschaft ist leicht auf 18,2 % gefallen, nach 18,3 % im Vormonat. Die Finanzierungsbedingungen für die deutsche Wirtschaft sind wie schon seit Monaten hervorragend. Die Kredithürde im verarbeitenden Gewerbe ist um 0,5 Prozentpunkte auf 16,2 % gesunken. Insbesondere Großfirmen kommen auch weiterhin sehr gut an Bankkredite. Die Kredithürde sank leicht auf 13,2%. Im Gegensatz dazu stehen die kleinen Firmen. Hier gab erneut knapp ein Fünftel an, Probleme bei der Kreditvergabe zu haben. Im Baugewerbe und im Handel stieg hingegen die Kredithürde im Juli minimal an. Mit jeweils 18,5 % und 22,7 % liegt sie jedoch historisch betrachtet weiterhin sehr niedrig.


ifo Institut, München