02.05.2014

ifo Institut, München

Deutsche Unternehmen kommen leicht an Bankkredite

Noch nie war es für deutsche Unternehmen so leicht, an Bankkredite zu kommen. Nur 18,2 % der Firmen in der gewerblichen Wirtschaft gaben bei der ifo-Umfrage im April an, Schwierigkeiten zu haben. Das ist der niedrigste Wert seit Beginn der Erhebungen im Jahre 2003. Im Vormonat waren es noch 18,5 % gewesen.


Im verarbeitenden Gewerbe ist die Kredithürde sogar nochmals deutlich auf 16,1 % gefallen. Erneut spiegelt sich dieser Rückgang in allen Größenklassen wider. Die geringsten Probleme bei der Kreditfinanzierung haben weiterhin die Großfirmen.


Im Handel blieb die Kredithürde nahezu unverändert und liegt bei 18,2 %. Auf dem Bau war es anders: Nach dem deutlichen Rückgang im Vormonat geben nun 23,8 % der Baufirmen an, dass die Kreditinstitute restriktiv Kredite vergeben. Das sind 0,5 Prozentpunkte mehr als im Vormonat.


ifo Institut, München