03/03/2015

Daimler AG, Stuttgart

Daimler zeichnet seine Lieferanten mit Supplier Award 2014 aus

Die Daimler AG hat zehn Lieferanten für ihre herausragenden Leistungen im vergangenen Geschäftsjahr mit dem Daimler Supplier Award 2014 ausgezeichnet. Vor rd. 450 Gästen aus der Zulieferindustrie wurden Ende Februar 2015 im Mercedes-Benz Center in Stuttgart die begehrten Preise zum insgesamt siebten Mal verliehen. Erstmals gab es in jeder Kategorie drei Nominierte. Unter anderen wurde die Schuler AG für ihre Pressenlinien ausgezeichnet.


Mit dem Daimler Supplier Award prämiert das Unternehmen einmal jährlich überdurchschnittliche Leistungen. In der Zusammenarbeit mit seinen direkten Zulieferern folgt Daimler seinem Kooperationsmodell, dem Daimler Supplier Network. Dieses Modell orientiert sich an den Prinzipien Leistung und Partnerschaft. Die Leistung wird an Qualität, Kosten, Liefertreue und Innovationskraft gemessen. Die Partnerschaft zwischen Daimler und seinen Lieferanten basiert auf Vertrauen und offener Kommunikation. Dazu gehört auch die Einhaltung einer nachhaltigen Geschäftspraxis, die für die gesamte Lieferantenbasis Anreize schaffen soll, sich in bestehenden und neuen Märkten ständig zu verbessern. Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars, drückte in seiner Eingangsrede vor diesem Hintergrund die besondere Wertschätzung für die Lieferanten aus: „2014 war das bisher beste Jahr in der Geschichte unseres Unternehmens, daran hatten unserer Zulieferer einen ganz wesentlichen Anteil. Mit den Daimler Supplier Awards sagen wir ,Danke‘ für Spitzen-Qualität, Spitzen-Leistung und Spitzen-Innovationskraft – kurz: für eine Spitzen-Zusammenarbeit.“


Die Schuler AG war in der Kategorie Innovation nominiert und wurde ausgezeichnet für die Produktion von zukunftsweisenden Pressenlinien mit besonderer Flexibilität und Präzision.


Daimler AG, Stuttgart