15.01.2016

Primetals Technologies Ltd., London

Bundhandhabung und -presse für französisches Edelstahlwalzwerk erhält Endabnahme

Der französische Edelstahldrahthersteller Ugitech hat Primetals Technologies das Endabnahmezertifikat für eine individuell entwickelte technische Lösung erteilt, die den Bundpress- und -handhabungsprozess im Drahtwalzwerk des Unternehmens modernisiert und automatisiert. Vor Kurzem wurden nun sämtliche Leistungsziele dieses Projekts erreicht.


Die Modernisierung des Edelstahlwalzwerks in Ugine, Frankreich, bestand in der Konstruktion einer neuen Vertikalpresse und Entladestation, die das automatische Umladen loser Bunde von einem bodenmontierten Trog auf die Vertikalpresse ermöglicht und ein zuvor manuell bedientes Sekundärverarbeitungssystem ersetzt. Das bisher verwendete Horizontalpresssystem arbeitete langsam und ineffizient und konnte nicht die kompakten Bundpakete liefern, die für eine effiziente Weiterverarbeitung benötigt werden. Zu der neuen Lösung gehört auch eine spezielle Vorrichtung, die dem Kugelstrahlprozess nachgeschaltet ist und noch vor dem Pressvorgang für ein dichteres Bundpaket sorgt. Das gesamte System arbeitet vollautomatisch und benötigt keine speziell geschulten Bediener: Die Staplerfahrer befördern einfach die losen Bunde zur Beladestation und holen die gepressten Bunde von der Entladestation ab.


Das neue System verarbeitet alle zwei Minuten einen 1,1-t-Bund mit vier Drahtbindungen kratzfrei bei einer variablen Presskraft zwischen zwei und 20 t. Ugitech erzeugt und verkauft ein breit gefächertes Sortiment von Edelstahl-Langprodukten und produziert jährlich mehr als 200000 t Stabstahl, Walzdraht und Drahtprodukte.


Primetals Technologies Ltd., London