22.04.2016

SMS group, Düsseldorf

Baotou nimmt erste von zwei Glühlinien der SMS group in Betrieb

Die erste von zwei Glühlinien, die SMS group für Baotou (BISG Baotou Iron & Steel Group – Rare Earth Steel Plate Co. Ltd.) geliefert hat, hat planmäßig den Betrieb aufgenommen und das erste Band geglüht. Im Oktober 2013 erteilte Baotou SMS group den Auftrag zur Lieferung der beiden kontinuierlichen Glühlinien inklusive Inline-Sexto-Dressiergerüsten. Die zweite der nahezu baugleichen Linien soll wie geplant Mitte 2016 den Betrieb aufnehmen. Insgesamt werden die beiden Glühlinien dann über 1,5 Mio. t veredeltes Kaltband pro Jahr produzieren können. Größtenteils soll das Material in der Automobilindustrie eingesetzt werden, inklusive Außenhaut-Qualität sowie hochfester Güten wie DP und TRIP mit Zugfestigkeiten von bis zu 980 MPa. Die beiden Linien sind ein wesentlicher Teil des neuen Kaltwalzwerks Nr. 2, das Baotou in der autonomen Region Innere Mongolei errichtet. Die Inbetriebnahme der ersten Glühlinie ist ein wichtiger Meilenstein des Gesamtprojekts.


Bei der jetzt in Betrieb gegangenen Glühlinie liegen die Bandbreiten zwischen 830 und 1 580 mm bei Banddicken von 0,25 bis 2,5 mm. Die maximale Prozessgeschwindigkeit beträgt 400 m/min bei einer Jahreskapazität von 630 000 t. Zum Lieferumfang der SMS group gehörte neben der Konstruktion der mechanischen Ausrüstung und der Fertigung einiger Kernkomponenten auch die Überwachung von Teilen der lokalen Fertigung sowie der Montage und Inbetriebnahme. EMG Automation lieferte die komplette Bandlaufsteuerung. Darüber hinaus wurden von EMG auch die Qualitätsüberwachungssysteme Sorm (optische Rauhigkeitsmessung) und Impoc (zerstörungsfreie magnetische Prüfung von Zugfestigkeit und Streckgrenze) integriert.


Das in die Linie integrierte Sexto-Dressiergerüst erfüllt mit CVC plus die geforderten Planheitsanforderungen. Mit dem erweiterten Biegesystem (EBS) wird zudem das gezielte Dressieren weicher IF-Stähle selbst bei niedrigen Walzkräften sichergestellt.


SMS group, Düsseldorf