06/02/2014

SMS group, Düsseldorf

BHEL nimmt Kaliberbearbeitungsmaschine in Betrieb

Bharat Heavy Electricals Limited (BHEL) aus Neu-Delhi, Indien, hat eine neue Kaliberbearbeitungsmaschine vom Typ KR I 30/38 CNC von SMS Meer in Betrieb genommen. Mit der neuen Maschine und der von SMS Meer modernisierten Stoßbankanlage kann BHEL die Walzgerüste seines Streckreduzierwalzwerks zukünftig mit Kalibern neuester Technologie versehen. Die Kaliberbearbeitungsmaschine von SMS Meer bearbeitet die Kaliber in den Walzen vollautomatisch. Der zu bearbeitende Walzendurchmesser beträgt 300 mm und 380 mm.


Die Maschine ist mit einer Messvorrichtung ausgerüstet, die automatisch die Gerüst- und Walzendaten erfasst. Die Walzen werden an der Gerüstvorderseite bearbeitet. So kann jede gewünschte Kaliberform hergestellt werden. Die Technik von SMS Meer erlaubt die Kantenradienbearbeitung in einem Durchlauf.


Die Keramikschneidwerkzeuge im Haltersystem ermöglichen gute Zerspanungsbedingungen und kurze Wechselzeiten. Die Kaliber werden mit großer Genauigkeit in zwei Durchgängen automatisch bearbeitet. Das erfolgt in weniger als 30 min.


Änderungen der Kaliberformen sind durch schnelles Umprogrammieren problemlos möglich. Ebenso ist die Maschine mit Werksdatenbanken und Steuerungssystemen, wie zum Beispiel dem Carta-Technologie-System (Computer Aided Rolling Technology Application) von SMS Meer, verbunden.


SMS group, Düsseldorf