09.11.2015

Inteco melting and casting technologies GmbH, Bruck a.d. Mur

Böhler beauftragt Inteco mit der Lieferung einer ESU-Anlage

Im Mai 2015 beauftragte die Firma Böhler Edelstahl GmbH & Co KG, Teil der voestalpine Edelstahl Division, Inteco mit dem Engineering und der Lieferung einer 12-t-Schutzgas-ESU-Anlage. Das Ofenkonzept für Blöcke bis zu 900 mm Durchmesser basiert auf dem Design der Anlage, die bereits erfolgreich bei Uddeholm in Betrieb genommen wurde. Diese Erfahrungen sollten eine reibungslose Montage sowie eine schnelle Inbetriebnahme garantieren.


Dies ist die erste Inteco-Anlage im renommierten Werk in Kapfenberg, die in umittelbarer Nähe zu Inteco´s Hauptquartier installiert wird. Inteco’s Projektteam ist hochmotiviert und freut sich auf die Zusammenarbeit mit Böhler’s Experten, um zu beweisen, dass das weltweite Zentrum des Elektroschlacke-Umschmelzens in der Steiermark liegt.


Inteco melting and casting technologies GmbH, Bruck a.d. Mur