06.11.2013

ArcelorMittal, Luxemburg

ArcelorMittal mit neuesten Entwicklungen auf der Blechexpo

ArcelorMittal ist vom 5. bis 8. November 2013 auf der Blechexpo in Stuttgart vertreten. Die Blechexpo findet zusammen mit der Schweißtec in der Landesmesse Stuttgart statt. Das Event ist weltweit das einzige, bei dem es um die Komplementärtechnologien für Blechbearbeitung und Fügetechnik geht. ArcelorMittal ist mit seinen Geschäftssparten Flat Carbon Europe und Distribution Solutions auf einem gemeinsamen Stand in Halle 5 vertreten. So wird die effiziente und kundenorientierte Vorgehensweise des Unternehmens in puncto Dienstleistung gegenüber der Lieferkette, und zwar von der Produktion bis hin zu den Vertriebskonzepten, betont.


Für ArcelorMittal ist es entscheidend, seine Kunden mit den modernsten, auf deren spezifische Bedürfnisse zugeschnittenen Produkten zu versorgen. "Kundendienst und höchste Produktqualität sind Schlüsselelemente in ArcelorMittals industriellem Konzept", erklärt Rainer Böse, Geschäftsführer der ArcelorMittal FCE Germany GmbH. Die Geschäftssparte Distribution Solutions bietet Stahlprodukte und Lösungen, mit Unterstützung in puncto Design und Technik, in mehr als 30 Ländern an. Ein enges Netz in Deutschland mit 23 Service- und Vertriebszentren unterstützt diese Vorgehensweise in Kooperation mit den Produktionswerken des Konzerns in Europa. ArcelorMittal ist in den verschiedensten Abnehmerbranchen vertreten; dazu gehören die Automobil-, Bau- und Haushaltsgeräte-Industrie, öffentliche Arbeiten, Ingenieurbau, und allgemeiner Industriebedarf. "Unser Vertriebszweig ermöglicht es uns, maßgeschneiderte Stahllösungen anzubieten, die auf spezifische Kundenanforderungen eingehen. Dies ist im Hinblick auf die Geschwindigkeit bei der Lieferungs- und Leistungszuverlässigkeit in Kombination mit einem exzellenten Produkt und technischem Service entscheidend", fügt Patrick Meessen, CEO ArcelorMittal Distribution Solutions in Deutschland und der Schweiz, hinzu.


Neben anderen Produkten hebt ArcelorMittal Optigal heraus, eine neue Beschichtungslinie für die Baubranche, deren besondere Eigenschaften die Leistungs- und Antikorrosionseigenschaften erhöhen. Dieses Produkt ist ästhetisch hochwertiger und leistet zudem, durch den Einsatz von nur der Hälfte des normalerweise erforderlichen Zinks, einen Beitrag zum Umweltschutz.


Magnelis (Zink-Aluminium-Magnesium) ist ein weiteres Produkt, das einen außerordentlichen Oberflächenschutz aufweist und an Schnittkanten eine 'Selbstheilung' gegen Korrosion bietet. Ferner sind organisch beschichtete Produkte für die Verwendung im Außen- und Innenbereich (wie die xcelcoat-Palette) zu nennen. Diese Produkte gehören zur Nature-Kollektion - "Nspired by Nature" - und werden mit Beschichtungen und Oberflächenbehandlungen geliefert, die frei von sechswertigem Chrom und Schwermetallen sind.


Amstrong bietet eine breite Palette an hochfesten und ultrahochfesten Stählen, die in thermomechanisch warmgewalzten, kaltumformbaren Sorten lieferbar sind. Eines der bedeutendsten Merkmale der Amstrong-Palette ist deren dimensionale Machbarkeit, die es ermöglicht, eine höhere Effizienz bei der Konzeption von Stahlteilen und eine höhere Produktivität bei deren Umsetzung zu erreichen.


ArcelorMittal, Luxemburg