02.07.2014

Andritz AG, Graz

Andritz liefert neue Ofenanlage an voestalpine

Der internationale Technologiekonzern Andritz wurde von voestalpine Schienen GmbH, Europas führendem Anbieter von Eisenbahnschienen, mit der Lieferung eines neuen Hubbalkenofens für das Werk Donawitz, Österreich, beauftragt. Die Inbetriebnahme ist für Anfang 2016 geplant. Andritz Maerz liefert die schlüsselfertige Ofenanlage mit einer Leistung von 185 t/h einschließlich Stahlkonstruktion, Feuerfestauskleidung, Transportsystem, Verbrennungs- und MSR-Anlage, Ofenführungsmodell zur Optimierung der unterschiedlichen thermischen Ofenfahrweisen, Aufgabebett mit Vereinzelungsanlage, Zuführrollgang mit automatischer Blockkennung sowie einer kompletten Warmwasserkühlanlage mit Rück- und Notkühlsystem.


Für eine Fernwärmeauskopplung ist ein Wärmerückgewinnungssystem vorgesehen, um die Restwärme aus den Abgasen bestmöglich zu nutzen. Dank Andritz-Beheizungstechnologie können einerseits der Wärmeverbrauch trotz hoher Temperaturgleichmäßigkeit und andererseits NOx- und CO-Emissionen minimiert werden.


Andritz AG, Graz