28.03.2014

Aichelin Holding GmbH, Moedling

Aichelin-Gruppe kooperiert mit BSN Thermoprozesstechnik

Der Markt für presshärtende Automobilbleche, sogenannte Platinen, ist einer der rasantesten wachsenden Märkte in der Thermoprozesstechnik. Er hat sich allein im letzten Jahrzehnt vervierfacht. Um dieser dynamischen Entwicklung Rechnung zu tragen, haben zwei Unternehmen der Branche einen Kooperations- und Lizenzvertrag unterzeichnet, um den anspruchsvollen und innovativen Herausforderungen ihrer Kunden noch präziser gerecht zu werden: Aichelin und BSN haben im Dezember 2013 ein entsprechendes Lizenzabkommen unterzeichnet, das eine enge technologische Kooperation zwischen den beiden Unternehmen nach dem „Best Practice“-Prinzip vorsieht.


Das gemeinsame Leistungsportfolio umfasst Design, Engineering, Fertigung, Lieferung und Inbetriebsetzung sowie den Service von schlüsselfertigen Anlagen zum Erwärmen von Platinen für ein nachfolgendes Presshärten für die Automobilindustrie sowie für die Härtung von Wellen und anderen Stahlbauteilen. „Wir haben hier einen innovativen Ofen entwickelt, der es mit der Hubschrittfördertechnologie erlaubt, die beschichteten Platinen oder Bauteile in kürzester Zeit auf Temperatur und in der Folge in höchster Präzision in die Presse zu bringen", meint Dipl. Ing. W. Schütt, geschäftsführender Gesellschafter der Firma BSN, zu dem mittlerweile offiziell patentierten Technologieprozess.


Für einen vielversprechenden Großkunden aus dem Automobilzulieferbereich wird bereits jetzt intensiv an der technologischen Lösung sowie praktischen Auslegung für vier umfangreiche Anlagen gearbeitet.


„Die besondere Herausforderung dieses ersten Projekts besteht darin, dass der Kunde gleichzeitig jeweils zwei Anlagen für seine Standorte in Europa als auch eine für China und die USA angefragt hat, die über einen durchgehenden Zeitraum von 18 Monaten zu liefern sind. Dabei vertraut der Kunde in die neue Kooperation mit BSN, die Innovation, Präzision und die Internationalität unserer Standorte verbindet, um das Projekt wunsch- und termingerecht zu realisieren. Eine Auftragsvergabe steht demnächst bevor“, betont Dr. Thomas Dopler, Geschäftsführer der Aichelin Ges.m.b.H., Mödling, Österreich, die als operative Muttergesellschaft die Gesamtprojektverantwortung wahrnimmt.


Aichelin Holding GmbH, Moedling