03.09.2014

ZackBumm GmbH, Köln

5. Kölner Nacht der Technik mit neuer Startaufstellung

Spannend, interaktiv, überraschend: mit dieser Erfolgsformel geht die Nacht der Technik Köln, am 12. Juni 2015 bereits zum fünften Mal an den Start. Pünktlich zum Jubiläum sorgen die "Ingenieure" der Techniknacht mit neuem "Reglement" für noch mehr Highlights auf dem größten Technikerlebnis-Parcour der Region. Denn bei der 5. Kölner Nacht der Technik stehen nicht nur Innovationen aus der Dommetropole auf dem Mitmach-Programm. Erstmals können auch Unternehmen und Institutionen aus Bergisch Gladbach ihr technologisches Know-how einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Ein hochkarätiges Teilnehmerfeld ist zu erwarten, mit starkem regionalen Bezug. Und ein Konzept, das 2015 Masterminds von morgen aber auch wissbegierige Menschen von heute mit dem Technik-Virus anstecken wird. Ausstellungsbereite Unternehmen sollten sich daher schon heute um ihre Teilnahme an der fünften Nacht der Technik bewerben.


Was 2009 noch als Experiment der Kölner Bezirksvereine der Technikverbände VDI und

VDE begann, etablierte sich im Laufe der Jahre als feste Institution im Kölner Eventkalender. Mit großartiger Resonanz. 2013 sprengte die interaktive Veranstaltungsreihe alle Rekorde. Mehr als 5.000 Besucher erforschten während der 4. Kölner Nacht der Technik die Schaltzentralen von 52 Wirtschaftsunternehmen, Institutionen der öffentlichen Hand sowie Bildungs- und Forschungseinrichtungen. Das Jubiläumsjahr 2015 knüpft mit einer Mischung aus "Bewährtem" und vielversprechenden "Experimenten" an diesen furiosen Erfolg an. Neu im Jahr 2015: Die Kölner Nacht der Technik geht über ihre Grenzen. Nachdem im vergangenen Jahr bereits Unternehmen aus Hürth, Frechen, Bergheim oder Leverkusen das Programm bereicherten, legt die neueste Ausgabe der Nacht der Technik einen zusätzlichen Schwerpunkt auf die Region Bergisch Gladbach.


ZackBumm GmbH, Köln