Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: METEC. News. Aussteller-News.

Professionelles Gussputzen

Professionelles Gussputzen

11.06.2015
AGTOS Gesellschaft für technische Oberflächensysteme mbH

 


Auf der kommenden GIFA wird AGTOS der Gießereibranche aktuelle Konzepte in der Strahltechnik zeigen. Im Bereich der Maschinen wird eine kompakte Strahlanlage zu sehen sein, die auch für die Bearbeitung von Aluminiumteilen geeignet ist. Sie braucht verhältnismäßig wenig Stellfläche und zeichnet sich durch eine niedrige Beladehöhe aus. Das Be- und Entladen ist sowohl manuell als auch vollautomatisch möglich.


Das Thema Service betrifft alle Strahlanlagen-Betreiber. Daher bildet die Turbinentechnik einen zweiten Schwerpunkt auf dem Messestand. Anhand von Schaumontagen zeigen AGTOS-Servicetechniker die Vorteile der vielseitigen AGTOS-Hochleistungsturbinen auf.


Dabei bietet die Vorführung der schnellen Montage mit einfachen Werkzeugen dem Praktiker sicherlich interessante Informationen. Die Tatsache, dass die Verschleißteile der Hochleistungsturbinen in verschiedenen Werkstoffen erhältlich sind, zeigt die flexiblen Einsatzmöglichkeiten in Gießereien.


Informationen zum Messeexponat Drahtgurt-Strahlanlage.


Die zu strahlenden Werkstücke – das Strahlziel kann Finishen, Reinigen oder Entgraten sein –


werden manuell oder per Manipulator auf einen Drahtgurt aufgelegt, der sie durch die Maschine bringt. Zunächst durchlaufen sie die Einlaufschleuse. Diese dichtet die sich anschließende Strahlkammer nach außen hin ab. In der Strahlkammer werfen Hochleistungsturbinen das Strahlmittel mit hoher Geschwindigkeit auf die Werkstücke. Der Drahtgurt ist so ausgelegt, dass die Werkstücke von oben und unten zugleich optimal mit Strahlmittel bearbeitet werden können. Nach dem Strahlvorgang werden sie durch Abblasen von Strahlmittel und Staub befreit.


Die AGTOS Drahtgurtstrahlanlagen sind für stärkste Beanspruchungen ausgelegt. Durch die installierten Hochleistungsturbinen wird eine optimale Überdeckung der Oberflächen erzielt. Dies ist der Garant für kurze Strahlzeiten und qualitativ hochwertig gestrahlte Produkte.


Die direkt oberhalb der Turbinen installierte automatische Strahlmittel-Zuteileinrichtung sorgt dafür, dass nur gestrahlt wird, wenn sich Werkstücke im Strahlbereich befinden. Dadurch wird der Verschleiß der Strahlanlage minimiert. Das auf den Werkstücken verbleibende Strahlmittel wird durch eine Abblas-Vorrichtung entfernt.


AGTOS-Messestand: GIFA, 16.-20. Juni 2015, Halle 16, Stand A39

AGTOS Drahtgurt-Strahlanlage

Ausstellerdatenblatt

 
 

Mehr Informationen

RSS-Service