Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: METEC. News. Aussteller-News.

Neuer Impuls für die Gussbearbeitung

Neuer Impuls für die Gussbearbeitung

23.04.2015
Rhodius Schleifwerkzeuge GmbH & Co. KG

Neue(r) Impuls für


die Gussbearbeitung


Erheblich höhere Standzeit, deutlich verbesserte Wirtschaftlichkeit – dank der GD200 IMPULS2 von Rhodius kann der Profi auch bei der Bearbeitung von Gusswerkstoffen die Vorteile einer Diamanttrennscheibe nutzen.


Stärkere Leistung, mehr Laufruhe, höhere Langlebigkeit. Mit der GD200 IMPULS2 hat die RHODIUS Schleifwerkzeuge GmbH & Co. KG eine leistungsstarke Diamanttrennscheibe speziell für die Bearbeitung von Guss entwickelt. Im Vergleich zu den bislang eingesetzten kunstharzgebundenen Scheiben, bietet die GD200 IMPULS2 entscheidende Vorzüge.


So erreicht der Anwender mit der Diamanttrennscheibe je nach Gussart eine acht- bis 25-mal so hohe Standzeit. Die Rüstzeiten für Werkzeugwechsel sowie Arbeitspausen reduzieren sich dadurch deutlich, Lagerkosten werden minimiert. Zudem unterliegt die widerstandsfähige Diamant-Scheibe keinem Alterungsprozess - und bietet deswegen auch nach langer Lagerungdie volle Standzeit. Kurz: Die GD200 IMPULS2trennt Guss erheblich wirtschaftlicher als konventionelle Scheiben.


Durch eine besondere Fertigungstechnologie gelingt es Rhodius, die Diamanten direkt auf das Trägerblatt aufzubringen. Ergebnis: Die Diamantkörner liefern eine konstant gute Trennleistung bis zur vollständigen Abnutzung. Jeder Diamant kann so sein volles Potenzial entfalten.Weiterer Vorteil: Der Durchmesser der GD200 IMPULS2 bleibt auch nach häufiger Anwendung konstant. Das garantiert eine stets gleichbleibende Schnitttiefe und Umfangsgeschwindigkeit.


In Sachen Arbeitskomfort erfüllt die oSa-zertifizierte IMPULS2 ebenso höchste Ansprüche. Sie überzeugt den Anwender mit einem ruhigen Lauf, minimalerGeruchsbildung und einer im Vergleich zu kunstharzgebundenen Scheiben bis zu 70 Prozent geringeren Staubentwicklung. Pro Segment minimieren zudem drei Kühllöcher die Hitzebildung und sorgen für einen kühlen Schnitt. Auch der Umwelt kommt der Einsatz der GD200 zugute: Ausgediente Scheiben lassen sich ganz einfach mit dem Metallschrott entsorgen.


Die GD200 IMPULS2 eignet sich ideal für die Bearbeitung von Guss in verschiedenartigsten Ausführungen, wie z.B. Grauguss, Sphäroguss oder Rotguss. Um dem Profi die optimale Lösung für sein individuelles Anwendungsproblem zu bieten, ist die Scheibe in zwei Versionen erhältlich: als gerade sowie als gekröpfte Form für bündiges Trennen, da die Aufnahme der Maschine komplett in der Kröpfung verschwindet.

Ausstellerdatenblatt

 
 

Mehr Informationen

RSS-Service