Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: METEC. News. Aussteller-News.

Dynamische Gießstrahlimpfung für Eisen- und Stahlgießereien

Dynamische Gießstrahlimpfung für Eisen- und Stahlgießereien

10.03.2015
Foseco Foundry Division Vesuvius GmbH

Bei Gussteilen aus duktilem Gusseisen sind die Produktionskosten ein Grund dafür, dass Gießereien gegenüber alternativen Materialien wie geschweißten Komponenten oder Stahlgussteilen kostenmäßig im Wettbewerb stehen. Die dynamische Gießstrahlimpfung mit der MSI+DC-Anlage bietet den Gießereien die Möglichkeit, ihre Kosten für Impfmittel zu senken und eine durchgehend gleichmäßige Qualität des Gusseisens zu erzielen.


Der neue Prozess der dynamischen Gießstahlimpfung von FOSECO zeichnet sich durch ein neues Impfmittel -Dosiersystem mit Namen MSI+DC aus. In dieses System lassen sich problemlos optische Überwachungen wie INOCHECK und MSI-VISION integrieren. Gemeinsam mit dem ITACA System für thermische Analysen wird die Keimbildung überwacht, so dass die erforderliche Impfmittelzugabe in Echtzeit kontrolliert, angepasst und dokumentiert wird.


Die dynamische Gießstrahlimpfung von FOSECO ist eine Schlüsselkomponente des breit gefächerten Angebots zu Lösung von Problemen in der Gießerei, zu dem auch der INITEK Behandlungsprozess für Gusseisen sowie die Temperaturkontrollsysteme TEMPSTREAM und ACCUMETRIX gehören.


 


Ansprechpartner:


Wilfried Eisenacher; European Product Manager - FMT


Tel: +49 2861 83 504 / Email: ronny.simon@foseco.com


Martin Scheidtmann; International Trade Show Manager


Tel: +49 2861 83 207 / Email: martin.scheidtmann@foseco.com

Dynamische Gießstrahlimpfung MSI +DC

Ausstellerdatenblatt

 
 

Mehr Informationen

RSS-Service